Zero Waste

Zero Waste Lebensmittel

Nach dem wir uns nun intensiv mit dem Thema Zero-Waste im Badezimmer auseinandergesetzt haben, soll ein weiteres wichtiges Thema, welches uns täglich begleitet, nicht zu kurz kommen:

Lebensmittel!

Fast täglich besuchen wir den Supermarkt, kaufen uns die nötigen Lebensmittel und verbrauchen sie wieder. Aber wie sehr achten wir darauf was wir kaufen? Darauf, dass wir nicht zu viel kaufen? Oder darauf, dass es nicht in Plastik verpackt ist?

In den nächsten Einträgen soll es darum gehen, was wir konsumieren, wie unsere Lebensmittel verpackt sind und ob wir eigentlich auch immer wirklich alles aufessen, was wir gekauft haben. 

Zunächst möchte ich mit einem Faktencheck beginnen.

Jährlich entstehen durch den Einkauf von Lebensmitteln mehr als 2,7 Mio. Tonnen Plastikabfall, beispielsweise durch Joghurtbecher, Milchtüten, Obst und Gemüse und viele weitere Produkte. Hinzu kommt noch eine überwältigende Menge von 13 Mio. Tonnen Lebensmittelabfällen pro Jahr. Demnach schmeißt jeder Haushalt jedes Jahr mehr als 82 kgLebensmittel in den Müll.

Diese Menge sollten wir nicht länger dulden, vor allem da es mittlerweile schon so einfache Methoden gibt, sowohl Lebensmittelabfälle als auch Plastikmüll einzusparen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.